Home » Sportwetten Strategie » Der 5-Satz bei Livewetten im Volleyball

Der 5-Satz bei Livewetten im Volleyball

In diesem Text geht es einmal nicht um Fußball, Eishockey oder Basketball, sondern Volleyball. Volleyball ist eher eine Randsportart, vor allem wenn es um das Tippen der Deutschen geht. Auch auf Volleyball kann man gut wetten, es gibt verschiedene Strategie. In diesem Text soll es um einen System gehen, welches vor allem den fünften Satz ausnutzt.

Was sind Livewetten?

Da bei der Volleyballwette im fünften Satz die Wetten grundsätzlich in Echtzeit abgegeben werden sollten, ein kurzer Blick darauf, was Livewetten überhaupt sind. Es geht hierbei darum, die Partie in Echtzeit zu verfolgen und parallel dazu Tipps abgeben zu können. Es gibt mittlerweile sehr viele Online-Buchmacher, welche diese Möglichkeit anbieten. Dabei geht es längst nicht mehr nur darum, auf Sieg oder Niederlage zu tippen, sondern auch darum, Spezialwetten zu tippen. So kann beispielsweise gewettet werden, welche Mannschaft den nächsten Punkt machen wird oder Ähnliches. In diesem Text geht es vor allem darum, zu wetten, wer den fünften Satz im Volleyball gewinnen wird.

Die Strategie im fünften Satz

Bei diesem Wettsystem interessiert den Wetter lediglich eine solche Volleyball Partie, die in einem fünften Satz gehen wird. Es gibt hier nämlich etwas Besonderes, was sich nicht mit Logik erklären lässt, dass aber durch Statistiken bewiesen ist. Denn ein Wetter kann dann langfristig erfolgreich sein, wenn er sich auf jedes Team konzentriert, welches den vierten Satz verloren hat. Verfolgt ein Wetter ein Volleyball Match nun in Echtzeit, und beobachtet, dass ein Team den vierten Satz verliert, sollte er genau auf dieses setzen.

Die Wettquote betrachten

Die meisten Wetter wissen, dass die Wettquote eine klare Tendenz anzeigt. Interessant ist, auch wenn die oben genannte Strategie statistisch nicht bewiesen wurde, dass die Quotierung das Gleiche aussagt. Das bedeutet also, dass der Wetter sich im Zweifel auch die Wettquote anschauen kann, um dann zu sehen, ob er mit seiner Ahnung richtig oder falsch liegt. So kann er sich in Ruhe gegen Ende des vierten Satzes, wenn ein Team offensichtlich verlieren wird, anschauen, wie die Wettquoten aussehen. Sieht die Quotierung in einem Team einen Favoriten, und ist es auch noch das Team, welches den vierten Satz gewinnen, geht die Strategie mit großer Wahrscheinlichkeit auf.

Statistische Beweise

Es wurde bereits erwähnt, dass die Statistik dieser Strategie recht gibt. Eine logische Erklärung dafür gibt es nicht, auch das wurde bereits erwähnt. Betrachtet man die Volleyballliga zwischen den Jahren 2010 und 2014 siegten in 17 von 28 Fällen die Teams, welche auch den vierten Satz gewonnen hatten. Das bedeutet, dass deutlich über die Hälfte der Wetten korrekt gewesen wären.

Andere Volleyball Wetten

Beschrieben wurde eine der vielen Strategien, wie ein Wetter in der Sportart Volleyball Geld verdienen kann. Jeder kann sich selber im Internet umsehen, welches Wettsystem für ihn das beste ist. Das sollte auch in Ruhe tun, denn Wettsysteme sind grundsätzlich sehr individuell und nicht bei jedem funktioniert jede Wettstrategie gleich gut. Auch das ist nicht zu erklären, aber es gibt Menschen, welche mit der einen Strategie besser zurechtkommen und Menschen, welche besser andere Wettsysteme nutzen. Grundsätzlich sollte der Wetter sich hier ausreichend Zeit lassen und gegebenenfalls erst einmal testen, welche Strategien für ihn die Geeignetsten sind. Dabei hatte die Möglichkeit, sich bei verschiedenen Online-Buchmachern erst einmal einen sogenannten Demo Account zu eröffnen. Da spielt er mit Spielgeld und muss kein eigenes Geld riskieren. Später hat er dann natürlich immer noch die Möglichkeit, sein Konto auf ein Echtgeldkonto umzustellen.

Einen Online-Buchmacher finden

Wie bereits erwähnt, wird Volleyball langsam populärer. Da aber die meisten Deutschen immer noch am liebsten auf Fußballwetten, sind die Wettangebote im Bereich Volleyball nicht besonders groß. Darauf sollte man achten, wenn man nach einem Online-Buchmacher Ausschau hält. Die Wettangebote sollten vorher auf jeden Fall verglichen werden. Auch hier eignet sich die Möglichkeit des Demo-Accounts sehr gut, denn so kann in Ruhe geschaut werden, wie die Offerte wirklich ist und ob sie für den jeweiligen Wetter ausreicht. Natürlich ist es auch möglich, sich bei mehreren Sportwetten-Anbietern zu registrieren, um noch eine größere Auswahl zu haben. Dabei muss natürlich bedacht werden, dass gegebenenfalls auch bei beiden Anbietern Geld auf das Konto eingezahlt werden muss.

Neukundenbonus

Zum Abschluss noch wenige Worte zum Thema Neukundenbonus. Im Rahmen eines Neukunden Bonus‘ verdoppelt der Sportwetten-Anbieter häufig Ersteinzahlung. Aus einer Einzahlung von 50 € wird dann ein Budget von 100 €, zum Beispiel. Vor allem wenn jemand die Registrierung bei mehreren Anbietern in Erwägung zieht und nicht allzu viel Geld aufwenden möchte, kann das eine interessante Sache sein. Wenn zum Beispiel jeweils nur 10 € eingezahlt werden, hätte der Wetter bei jedem Anbieter 20 € zum Wetten zur Verfügung. Auch hier lohnt sich häufig ein Vergleich, denn die Bonusbedingungen sind sehr unterschiedlich.

Fazit

Das Wetten auf Volleyball wird immer beliebter. Es gibt eine Menge interessanter Strategien, wobei jeder Wetter für sich selber herausfinden muss, welche ihm am besten liegt. Weiterhin muss er schauen, bei welchen Sportwetten-Anbieter er das beste Wettangebot vorfindet und ob er sich eventuell sogar bei mehreren registrieren möchte. Dabei sollte er auf den Neukundenbonus achten, durch den das Budget deutlich vergrößert werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 Onlinesportwette.de