Home » Sportwetten Strategie » Die wichtigsten Arten von Online-Wetten

Die wichtigsten Arten von Online-Wetten

Die Sportwette ist eine Wette, bei der etwas auf das Eintreffen von Sportergebnissen gesetzt wird. In aller Regel ist das Geld. Sie werden entweder zu fixen Quoten angeboten, dann von einem Buchmacher, oder zu nicht festgelegten Quoten an einem Totalisator oder nach der Calcutta Auktion. Außerdem gibt es Wettbörsen. Hier können Teilnehmer über das weltweite Web gegeneinander wetten. Der Bereich Sportwetten ist international und so sind viele Wettfirmen auf der ganzen Welt verfügbar. Der Umsatz, der mit Wetten auf Sportergebnisse erzielt wird, ist mit über 500 Milliarden US-Dollar enorm. Wenn es auch möglich ist, in ein Wettlokal in der Nähe zu gehen, laufen die meisten Einsätze doch über das Internet. Noch bis vor einigen Jahren wurde in erster Linie auf Pferderennen und Boxen gewettet. Mittlerweile werden vor allem im Bereich Fußball Einsätze getätigt. Dort wiederum in erster Linie bei Spielen in europäischen Spitzenligen und Pokalwettbewerben. Natürlich auch bei Länderspielen. In Großbritannien sind vor allem Hunderennen sehr beliebt, in Amerika Baseballspiele und American Football und in der arabischen Welt mögen die Menschen das Wetten auf Kamele. So wird deutlich, dass für jeden Menschen etwas dabei ist, wenn er sich im Wetten versuchen möchte. Wichtig ist, kein zu hohes Risiko einzugehen und sich deutlich zu machen, dass man immer verlieren kann. Natürlich ist es möglich, Gewinne einzufahren dafür braucht es aber mehr als ein Benutzerkonto bei einem Wettanbieter.

Es gibt im Bereich Online-Wetten wahnsinnig viele verschiedene Arten:

Einzelwetten: Bei der Einzelwette ist der Name Programm, denn es handelt sich dabei um eine einzelne Wette. Bei der klassischen Einzelwette kann auf Sieg, Niederlage oder Remis gesetzt werden, was bei einem Fußballspiel klassisch ist. Man kann aber auch zum Beispiel auf über oder unter Tore setzen. Das alles wäre eine Einzelwette.

Kombiwetten: Im Gegensatz zur Einzelwette werden bei einer Kombiwette verschiedene Wetten miteinander kombiniert. Klarer Vorteil einer Kombiwette gegenüber Einzelwetten ist die bessere Quotierung und der damit verbundene höhere Gewinn. Da die Quoten der Einzelwetten, aus denen eine Kombiwette besteht, miteinander multipliziert werden, kann da eine ordentliche Summe zusammen kommen.

Handicap-Wette: Diese Art der Wette ist sehr interessant, weil sie häufig aus Partien, welche eigentlich keine spielbare Wettquote offerieren, attraktive Spiele werden, die bewettet werden können. Das wird realisiert, indem eine Mannschaft ein Handicap bekommt. Weiterhin gibt es eine spezielle Art von Handicap-Wetten, welche als Asia-Handicap-Wette bezeichnet werden. Sie funktionieren mit jeweils einem halben Tor Vorsprung. Auf diese Weise werden Remis ausgeschlossen.

Noch einige Sportwetten Systeme im Überblick

Accumulator
Ein Accumulator ist eine Kombiwette. Es ist einfach ein anderer Begriff dafür. Dabei werden mehrere Wette zu einer einzelnen zusammengefasst. Die Quoten werden dabei multipliziert und entsprechend können auch die Gewinne gesteigert werden. Um einen Gewinn mitnehmen zu können, müssen alle Wetten des Accumulators gewonnen werden.

Trixie
Trixie ist eine Wette, welche in drei unterschiedliche Selektionen geteilt ist. Alles in allem platziert man hierbei drei doppelte Accumulatoren sowie eine dreifache Kombiwette. Zwei der drei Selektionen müssen eintreffen, um die den Trixie zu gewinnen.

Yankie
Yankie ist ein Sportwetten System, welches aus sechs doppelten, vier dreifachen Kombinationen und einer Kombination mit vier oder mehr Wetten besteht. Hier muss zwei Mal richtig getippt werden, damit diese Systemwette gewonnen ist.

Lucky 15
Lucky 15 ist ein Wettsystem, welches aus vier Einzelwetten und verschiedenen Kombiwetten sowie einer vierfachen Kombiwette besteht. Hierbei reicht es schon, wenn zwei Selektionen eintreffen. Dann hat man bereits gewonnen.

Lucky 31
Lucky 31 ist im Prinzip das gleiche wie Lucky 15, aber diese besteht aus 31 unterschiedlichen Wetten. Das bedeutet, dass hiermit fünf Einzelwetten, zehn zweifache Kombiwetten, zehn dreifache Kombiwetten, fünf vierfachen Kombiwetten und noch eine fünffache Kombination zusammengefasst werden. Damit man gewinnt, muss eine der Selektionen korrekt getippt werden. Eine weitere Steigerung findet das gerne genutzte Wettsystem in der Lucky 63-Wette

Heinz
Hier geht es darum, 57 unterschiedliche Wetten abzugeben. Die Tipps setzen sich zusammen aus 15 zweifachen Kombiwetten, 20 dreifachen Kombiwetten, 15 vierfachen Kombiwetten, sechs fünffachen Kombiwetten und einen Accumulator. Es reicht dabei aus, zwei korrekte Selektionen zu haben, damit ein Heinz gewonnen ist. Die Steigerung vom Heinz ist ein Super Heinz. Dort geht es dann bereits um 120 unterschiedliche Wettkombinationen.

Goliath
Wer es noch größer will, kommt am Goliath Sportwetten System nicht vorbei. Nicht ohne Grund ist es nach dem aus der Bibel bekannten Riesen benannt, denn es besteht aus 248 unterschiedlichen Wetten. von denen dann zwei Selektionen richtig getippt werden müssen.

Viele Systeme – kaum genutzt

Es werden wohl die wenigsten der oben genannten Wetten jemals von jemandem eingesetzt, der gelegentlich mal wettet. Online-Wettbüros, über die mittlerweile ein Großteil der Wetten läuft, bieten zwar Kombiwetten an, aber Wettsysteme wie Yankie, Lucky oder Goliath wird man dort eher selten finden, was schon an der Geschwindigkeit liegt, in der im Internet alles abläuft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 Onlinesportwette.de