Home » Sportwetten Strategie » Fußball Wetten sollten mit Strategien wie der 0:0 Halbzeitwette getätigt werden

Fußball Wetten sollten mit Strategien wie der 0:0 Halbzeitwette getätigt werden

Das primäre Ziel von Wetten auf Sportereignisse ist logisch: Man möchte nicht nur das gesetzte Geld zurückbekommen, sondern damit auch noch Gewinne einfahren. Aber für Anfänger ist es gar nicht so einfach, Geld auf das richtige Team zu setzen, um dann Gewinne machen zu können. Deshalb ist es sinnvoll, sich eine Strategie zu suchen, bevor man Geld setzt. Nur auf diese Art ist es möglich, Profite zu optimieren. Denn wenn man ganz ehrlich ist, machen Sportwetten nur dann wirklich Freude, wenn man damit auch entsprechend Geld verdienen kann. Am besten so viel, dass man davon auch leben kann.

Erfolgreich mit der richtigen Strategie

Die Möglichkeit, erfolgreich mit dem Wetten auf Sportereignisse zu sein, hat jeder. Wirklich wichtig sind ein funktionierender Internetzugang und eine ordentliche Strategie. Die kostenlose Registrierung bei einer Online-Wettbörse ist ganz einfach, und schon nach einigen Augenblicken kann man theoretisch Geld verdienen. Noch viel sinnvoller ist es aber, sich gleich bei verschiedenen Bookies zu registrieren, denn auf diese Weise können unterschiedliche Quoten genutzt werden, was höhere Profite bedeuten kann. Außerdem bekommt man meistens bei den Wettanbietern gute Boni, indem die ersten Einzahlungen meistens verdoppelt werden. So kann man häufig 100 € geschenkt bekommen, wenn die erste Einzahlung eine Höhe von 100 € hat. Wenn man nun mit dem Geldverdienen anfangen möchte, braucht man nicht viel Hintergrundwissen. Es ist natürlich sinnvoll, ein gewisses Maß an Wissen zu haben, aber mit einer funktionierenden Wettstrategie ist es gar nicht nötig, sich vorher viele Kenntnisse anzueignen. Wenn man dann eine ordentliche Strategie hat, kann man mit wenigen Minuten Arbeit bereits ein nettes Einkommen erwirtschaften. Das kann so weit gehen, dass der Wetter am Ende des Monats so viel Geld auf dem Konto hat, dass er damit seinen Lebensunterhalt bestreiten kann. Hat man nun Lust am Thema Wettstrategie gefunden, sollte man sich Zeit lassen, sie Schritt für Schritt zu erlernen, damit man sie dann auch korrekt anwenden kann. Das ist wichtig, weil sie nur dann wirklich funktionieren wird. Wenn man das kann, kann jeder von der Couch oder dem Bett aus Geld verdienen.

Das richtige Event und eine gute Strategie finden

Weiterhin gibt es noch einige andere wichtige Dinge, die einen beim Wetten auf Fußballevents erfolgreich sein lassen. Zuerst einmal muss die richtige Partie gefunden werden, damit man erfolgreich tippen kann. Das ist schon der erste Schritt einer guten Strategie, denn es muss eine Partie gefunden werden, in der möglichst in der ersten Halbzeit kein Tor fallen wird. Die Informationen hierzu kann man sich im Internet beschaffen, gibt es doch viele Webseiten, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen. Auch viele Bookies haben mittlerweile Bereiche, in denen sie extra statistische Daten zur Verfügung stellen. Es ist natürlich besser, wenn man auf eine Partie wettet, zu der man selbst einen persönlichen Bezug hat. Dennoch ist es natürlich wichtig, sich nicht von Emotionen leiten zu lassen. So setzt man gerne einmal auf Sieg, wenn der Lieblingsclub spielt, obwohl es objektiv gesehen keine Veranlassung dazu gibt. Wenn man sich eine Partie ausgesucht hat, auf die man wetten möchte, setzt man sich also mit dem Datenmaterial auseinander. Zu diesem Datenmaterial gehört alles zu jeweils den beiden Teams aber auch, wenn vorhanden, die Informationen zu bisherigen Begegnungen beider Mannschaften. Das ist deshalb so wichtig, weil man keinen Tipp abgeben sollte, ohne vorher eine ausführliche Analyse vorgenommen zu haben. Man muss dabei allerdings nicht wahnsinnig weit zurückgehen und so kann es ausreichen, wenn man sich die vorangegangenen fünf bis sieben Partien etwas genauer ansieht.

Zum Erfolg mit der richtigen Strategie

Es ist also nicht sinnvoll, einfach einmal ein wenig Geld zu wetten und zu hoffen, dass der Tipp korrekt war. Wer wirklich Geld mit Sportwetten verdienen möchte, sollte im Vorfeld genau schauen, was er da macht und vor allem warum. Dabei sollte sich der Wetter auf keinen Fall von Emotionen leiten lassen und die ganze Angelegenheit möglichst nüchtern betrachten. Aus den historischen Daten lassen sich dann gute Wettstrategien entwickeln. Dabei sollte man sich bestimmte Fragen beantworten: Gegen welches Team gewinnt eine Mannschaft besonders oft? Unter welchen Umständen spielt ein Team besonders gut oder besonders schlecht? Wann schießt eine Mannschaft besonders viele Tore und wann besonders wenige? Gewinnt eine Mannschaft vor allem im eigenen Stadion oder ist sie besser, wenn sie als Gast in einer Spielstätte auf den Rasen läuft? Gibt es vielleicht eine Mannschaft, die unter einer bestimmten Voraussetzung ganz bestimmte Ergebnisse spielt? Das wäre vor allem auf Hinblick auf attraktive Quoten besonders interessant.

Diese und andere Fragen sollten bei der Analyse beantwortet werden. Dann ist die Wahrscheinlichkeit auf einen korrekten Tipp besonders hoch – und genau das ist beim Wetten ja erwünscht. Eine 100 %-Sicherheit wird es wohl nicht geben, aber man sollte versuchen, sich ihr möglichst weit zu nähern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 Onlinesportwette.de