Home » Sportwetten Strategie » Wetten auf Formel 1

Wetten auf Formel 1

Eine der beliebtesten Sportarten der Deutschen ist Fußball. Aber auch die Formel 1 wird sehr gerne bewettet. Da ist es logisch, dass sehr gerne auch Wetten auf die Ergebnisse aus der Formel 1 abgeschlossen werden. Jeder, der sich in diesem Bereich auskennt, ist in der Lage, relativ zügig einige vielversprechende Wetten zu finden. Dabei ist jedoch wichtig, dass man einen guten Anbieter von Sportwetten findet, der auch ausreichend Auswahl sowie genügend Möglichkeiten zum Wetten bietet. Einer dieser Top-Anbieter ist hier im Übrigen William Hill.

Möglichkeiten des Wettens in der Formel 1 finden

Es gibt im Fußball einige Möglichkeiten zu wetten. Das ist auch bei der Formel 1 der Fall, man kann es aber nicht wirklich miteinander vergleichen. So ist es möglich, darauf zu setzen, wer das nächste Rennen gewinnt. Auch der Sieger der nächsten Weltmeisterschaft kann bewettet werden. Weiterhin ist es möglich, darauf zu wetten, wie viele Punkte der Pilot einfahren wird. Auch wetten kann man darauf, ob ein Pilot ausfällt oder nicht. Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, auf Formel 1-Rennen zu tippen, sie können aber nicht alle in einem Text aufgezählt werden, da es den Rahmen sprengen würde. Wirklich von Interesse ist im Prinzip lediglich der Tipp, bei dem man auf die Platzierung tippen kann. Selbstverständlich muss am Schluss jeder selbst die Entscheidung treffen, ob und auf welche Wette er Geld setzen möchte. Dabei gibt es den einen oder anderen Aspekt, der einem im Rahmen einer Wette auf die Formel 1 von Vorteil sein kann.

Die Wette auf einen Sportevent

Bei einer Wette auf ein Sportevent wird Geld auf ein bestimmtes Sportergebnis gesetzt. Dabei werden entweder Wetten von einem Buchmacher zu fixen Wettquoten offeriert oder variable Quoten. Weiterhin gibt es Wettbörsen, bei denen Nutzer des Internets die Chance haben, Wetten gegeneinander zu platzieren. Der Markt der Wetten ist global und somit ist er sehr groß. Der Umsatz des Marktes mit den Werten liegt bei über 500 Milliarden Dollar pro Jahr. Dabei wird viel lieber über das Internet gewettet als in einem Wettbüro um die Ecke. Da viel Geld gespart werden kann, wo viel Profit eingefahren wird, haben viele Wettanbieter aus dem Internet ihren Sitz in Malta oder auch Gibraltar. Dort sind die Abgaben mitunter deutlich geringer.

Die Sportarten, in welchen Geld gesetzt werden kann, sind sehr unterschiedlich. In jüngerer Geschichte waren Wetten auf Pferderennen oder Boxen sehr beliebt, heute wettet man in Deutschland am liebsten auf Fußball, wobei Länderspiele und Partien im Europacup am beliebtesten sind. Außerhalb Deutschlands wettet man vor allem auf Hunderennen, Baseball-Spiele oder auch Kamelrennen. Hier gibt es nicht nur die üblichen Siegwetten, sondern auch eine Menge anderer Möglichkeiten des Wettens. So kann im Fußball zum Beispiel auf den Halbzeitstand, auf die Anzahl von Elfmetern und auf die Menge der geschossenen Tore gesetzt werden. Ganz allgemein gilt, dass Wetten annulliert werden, sollte es bei einem Sportereignis kein Ergebnis geben.

Geld verdienen mit Wetten

Natürlich ist es möglich, mit dem Wetten auf Sportereignisse Geld zu verdienen. Selbstverständlich ist es nicht möglich, hier völlig risikolos zu agieren. Im Gegenzug ist es aber auch nicht so, dass es hier nur um Glück oder Zufall geht. Natürlich ist ein gewisses Maß an Glück notwendig und manchmal hilft sicherlich auch der Zufall, aber man kann den Faktor des Glücks nicht mit dem beim Black Jack oder Roulette vergleichen. Dafür gibt es viel zu viele Möglichkeiten, das Sportereignis im Vorfeld zu analysieren und bestimmte Ergebnisse auszuschließen. Das geht beispielsweise beim Blackjack oder beim Roulette nicht.

Was sind Wettbroker?

Wettbroker sind Vermittler von Wetten, wobei sie jeweils vom Kunden den Auftrag erhalten, Geld für ihn in Wetten zu investieren. Auf diese Weise gibt es die Möglichkeit, dass durch Netzwerke auch viel Geld auf einmal gesetzt werden kann. Dieses ist auch über verschiedene Buchmacher hinweg möglich. Das ist vor allem dann interessant, wenn jemand mehr Geld setzen möchte, als ein einzelner Anbieter annimmt. Außerdem ist auf diese Art und Weise ein gewisses Maß an Anonymität gewährleistet. Das kann natürlich vor allem für Menschen mit viel Geld interessant sein, die hohe Einsätze tätigen wollen.

Fazit

Die Formel 1 wird immer beliebter, wenn es um wetten geht. So ist dieser Sport sehr interessant, um dort Geld zu setzen. Es gibt eine Menge Möglichkeiten, zu tippen. Dabei ist die Masse an Varianten gar nicht so weit vom Fußball entfernt. Natürlich ist es jedem selbst überlassen, auf welchen Tipp genau Geld gesetzt wird. Wichtig ist nur, dass man im Vorfeld eine gewisse Analyse vornimmt, damit man auch weiß, was man da tut. So muss man sich beim Wetten nicht auf das Glück oder den Zufall verlassen und kann zuverlässig und dauerhaft Geld mit seinem Hobby verdienen. Eine solche Analyse braucht natürlich eine gewisse Zeit, aber wenn man das mit einem normalen Job vergleicht, ist das völlig normal, wenn man Geld verdienen möchte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 Onlinesportwette.de